Aktuelles



Manfred Sillner

-- Grafiken --

Spital Hengersberg
Passauer Str. 38
94491 Hengersberg

06. Mai 2016 - 19. Juni 2016


Sehnsucht zu bleiben

-- Malerei und Grafik von Manfred Sillner --

11. Dezember 2015 bis 04. April 2016

Stadtmuseum Abensberg
Dollingerstr. 18, Abensberg

www.stadtmuseum-abensberg.de

Artikel zur Ausstellungseröffnung


Am 11. Januar 2016 erschien in der Abendschau des Bayerischen Fernsehens um 17:30 Uhr
ein Beitrag von Alexander Hilmer über die Ausstellung im Abensberger Museum.

Interessierte können sich bis auf weiteres den Film in der Mediathek des BR anschauen.


Der rätselhafte Mister Blue
Das Stadtmuseum in Abensberg zeigt Malerei und Grafiken von Manfred Sillner

von Sabine Reithmaier, Süddeutsche Zeitung, 25. Februar 2016


M A N F R E D   S I L L N E R

-- Sehnsucht zu bleiben --
Radierungen, Kupferplatten, Ätzpläne, Zeichnungen

21. November 2015 bis 23. Januar 2016
Eröffnung: Samstag 21. November 2015, 11 - 14 Uhr

K U N S T K A B I N E T T
Untere Bachgasse 7, Regensburg

www.kunstkabinett-regensburg.de


Ausstellungskatalog

(auch Werkverzeichnis):

In der Ewigkeit ein Sprung



- Bilder von Manfred Sillner-
von Dr. Maria Baumann

262 Seiten, 1054 Abbildungen

Verlag Schnell & Steiner, Regensburg
ISBN: 978-3-7954-2682-8
2012

Zur Bestellung ...


Am Samstag, 30. November 2013, von 11 bis 17 Uhr
wird die in der Edition Kunstkabinett erscheinende

Radierung Über Regensburg von 2013

in der Galerie Kunstkabinett, Untere Bachgasse 7,
93047 Regensburg, Tel. 0941/57856, vorgestellt.

Es ist eine Farbradierung von 2 Platten 54x40 cm,
auf Kupferdruckpapier 80x60 cm,
Auflage: 120 Exemplare.

Die Radierung "Über Regensburg"
bietet eine zweifache Hommage:
an die Stadt Regensburg und
an Albrecht Altdorfer,
ihren bedeutendsten Künstler.

Manfred Sillner errichtet in der Weltlandschaft
von Altdorfers großartiger "Alexanderschlacht"
den Kern der Stadt, in der der Renaissancekünstler
dieses weite, die Blicke hinausführende Panorama
erfunden und gemalt hat, und in dem er sich noch
heute, 500 Jahre nach der Entstehung seines
Wunderbildes, zurechtfinden würde.

MS



Manfred Sillner ist Teilnehmer der

art-imaginär 2013

mit der Zeichnung Die Zwischenspiel-Variante
von 2012 (Bleistifte und Wasserfarben).

im Kulturzentrum Herrenhof
Neustadt-Mußbach/Pfalz
vom 22.9. bis 20.10.2013


Ausstellungen 2012:

In der Ewigkeit ein Sprung

Bilder von Manfred Sillner

Museum Obermünster, Emmeramsplatz 1, Regensburg

Vom 27. September bis 18. November 2012
Vernissage: 26.09.2012

Phantastisches Regensburg

Bilder von Manfred Sillner

Donau-Einkaufszentrum, Weichser Weg 5, Regensburg

Vom 5. Oktober bis 20. Oktober 2012
Vernissage: 4. Oktober 2012

Neue Arbeiten

Bleistiftzeichnungen und Grafiken von Manfred Sillner

Kunstkabinett Regensburg

Vom 10. November bis 1. Januar 2013
Vernissage: 09. November 2012


Vom 1. November 2009 bis 14. Februar 2010

zeigt das Neu Museum Weimar die Ausstellung

Mac Zimmermann und der phantastische Realismus

Gezeigt wird aus dem umfangreichen Fundus der Schenkung von Dr. Worbes an die Graphischen
Sammlungen der Klassik Stiftung Weimar eine besondere Auswahl.
Surrealismus und phantastischer Realismus in Deutschland gilt es mit dieser Ausstellung
wieder neu zu entdecken. Neben Mac Zimmermann sieht man eine Phalanx seiner der
Phantasie und Figuration verpflichteten Schüler. (Zitiert aus der Einladung)
Zu den vorgestellten Künstlern gehört auch Manfred Sillner.


Umschlagsgestaltung: Manfred Sillner

Thomas Emmerig (Hrsg.): Musikgeschichte Regensburgs
Verlag Friedrich Pustet, Regensburg, 2006

Musikgeschichte Regensburgs



[ Home | Impressum | Biographie | Bilder | Graphiken | Bestellung | Aktuelles ]

(C)opyright 1998-2016 by Manfred Sillner - All Rights Reserved
Last Update: 28.04.2016